Home DEUTSCH 31-jährige Deutsche rast in Norditalien in Familie: Drei Menschen tot

31-jährige Deutsche rast in Norditalien in Familie: Drei Menschen tot

441
0

Eine deutsche Staatsbürgerin, die den schwarzen Audi fuhr, der gestern Abend in Santo Stefano di Cadore (Belluno) eine vierköpfige Familie überfuhr und drei Menschen tötete, wurde am späten Abend von den Carabinieri festgenommen.

Aufgrund der Geschwindigkeit und der gesammelten Zeugenaussagen, wurde die Frau verhaftet. Die Ermittler gehen von einem mehrfachen Tötungsdelikt aus.

Bei den Opfern handelt es sich um Mariagrazia Zuin, 64, ihren Schwiegersohn Marco Antoniello, 48, und ihren zweijährigen Enkel, der im Krankenhaus starb.

Bei ihnen war auch Antoniellos Frau Elena Potente (42), die leichte Verletzungen erlitt. Die Vermutung, dass die Frau ihr Smartphone benutzt hat und so abgelenkt war, dass sie die Gruppe beim Überqueren der Straße nicht bemerkte, wird derzeit untersucht. Die Ergebnisse der toxikologischen Untersuchungen des Blutes stehen ebenfalls noch aus.