Home DEUTSCH 26-jähriger Schweizer ermordet: Ein Mazedonier und zwei Italiener verhaftet

26-jähriger Schweizer ermordet: Ein Mazedonier und zwei Italiener verhaftet

64
0

In der Nacht auf Sonntag ist ein 26-jähriger Schweizer in Wohlen bei einem Streit mit einem Messer getötet worden. Die Kantonspolizei Aargau hat drei Tatverdächtige festgenommen, zwei davon sind minderjährig.

Laut Polizeisprecher Bernhard Graser wurden Anwohner am Juchliweg um 3.30 Uhr durch laute Streitsgeräusche und Geschrei geweckt. Sie hätten mehrere Männer vor einem Wohnblock beobachtet, bei denen auch von einem Messer die Rede war. Die alarmierten Polizeikräfte fanden den 26-Jährigen mit Stichverletzungen am Boden liegend vor. Trotz Reanimationsversuchen verstarb er noch vor Ort.

Im Zuge einer Fahndung konnten zunächst zwei Tatverdächtige festgenommen werden. Mit Unterstützung der Sondereinheit Argus wurde in Meisterschwanden eine dritte Person verhaftet. Es handelt sich um einen 16-jährigen Mazedonier sowie zwei Italiener im Alter von 16 und 18 Jahren aus der Region.

Die Hintergründe und das Motiv der Tat sind noch unklar und Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Opfer und Täter sollen sich auf dem Vorplatz des Wohnorts des 26-Jährigen gestritten haben. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet.