Home DEUTSCH Zürich: Mann nach schwerem Unfall mit Tram verstorben

Zürich: Mann nach schwerem Unfall mit Tram verstorben

Am Samstag ist es im Kreis 8 in Zürich zu einem schweren Unfall gekommen. Der Mann ist leider im Spital verstorben.

Der Mann, der am Samstagmorgen, 25. September 2021, im Kreis 8 bei einer Kollision mit einem Tram schwer verletzt worden war, ist im Spital verstorben.

Die Stadtpolizei Zürich teilte am Samstagvormittag, 25. September 2021, mit, dass es im Kreis 8 zu einem Unfall zwischen einem Tram und einem Fussgänger gekommen war. Dabei wurde der Fussgänger schwer verletzt und in kritischem Zustand in ein Spital gebracht.

Der Mann, ein 46-jähriger Deutscher, ist am frühen Sonntagabend, 26. September 2021, im Spital leider seinen Verletzungen erlegen.

Articolo precedenteKlosters (Kanton Graubünden): Frau stirbt bei Bergunfall am Madrisahorn
Articolo successivoMesocco, lavori sulla strada de Pradirón: chiuso il tratto da Valinéu