Home DEUTSCH Vermisste Frau tot aus Fluss geborgen: 32-jähriger Mann verhaftet

Vermisste Frau tot aus Fluss geborgen: 32-jähriger Mann verhaftet

93
0

Am Freitagnachmittag (9.2.2024) ist die seit dem 31.01.2024 vermisste 27-jährige Frau im Rhein bei Laufen-Uhwiesen (Kanton Zürich) tot aufgefunden worden. Ein Drittverschulden kann aktuell nicht ausgeschlossen werden. Ein tatverdächtiger Mann wurde im Kanton Schaffhausen verhaftet.

Im Zusammenhang mit der Vermisstmeldung vom Montag (05.02.2024) suchten die Schaffhauser Polizei und die Kantonspolizei Zürich am Freitag (09.02.2024) im Rhein nach der vermissten Frau (wir berichteten). Am Nachmittag stiess die Polizei am Rheinufer bei Laufen-Uhwiesen ZH auf den leblosen Körper der Frau. Bei der Bergung standen die Schaffhauser Polizei und die Kantonspolizei Zürich im Einsatz.

Die genauen Umstände des Todes der vermissten Frau sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen. In diesem Zusammenhang wurde am Freitagabend (09.02.2024) im Kanton Schaffhausen ein tatverdächtiger 32-jähriger Mann verhaftet.

Neben der Schaffhauser Polizei und der Kantonspolizei Zürich standen die Staatsanwaltschaften der beiden Kantone, das Institut für Rechtsmedizin der Universität Zürich, das Forensische Institut Zürich und die Feuerwehr Neuhausen am Rheinfall im Einsatz.

Previous articleChiusa per emergenza la Strada della Calanca. Polemica sui disagi
Next articleCalcio Dnb / Vincono Wil e Aarau, il Bellinzona arretra ma va bene così