Home DEUTSCH Unfall in Bern: Velofahrerin im Spital verstorben

Unfall in Bern: Velofahrerin im Spital verstorben

Die Velofahrerin, die am Dienstag in Bern nach einem Sturz in kritischem Zustand ins Spital gebracht worden war, ist am Samstag verstorben.

Am Dienstag, den 20. Oktober, war eine Velofahrerin auf der Thunstrasse in Bern verunfallt. Die Frau wurde in kritischem Zustand ins Spital gebracht, wo sie am Samstag, 24. Oktober 2020, ihren Verletzungen erlegen ist. Es handelt sich um eine 61-jährige im Kanton Bern wohnhafte Schweizerin.

Gemäss ersten Erkenntnissen fuhr die Velofahrerin auf der Thunstrasse in Richtung Helvetiaplatz, als sie kurz nach der Verzweigung mit dem Justinerweg aus noch zu klärenden Gründen stürzte und seitlich in ein entgegenkommendes Tram prallte.