Home DEUTSCH Triegen (Kanton Luzern): Pole mit selbstegebastelten Autoschildern festgenommen

Triegen (Kanton Luzern): Pole mit selbstegebastelten Autoschildern festgenommen

Die Luzerner Polizei hat am Sonntag in Triengen (Kanton Luzern) einen 32-jährigen Autofahrer aus Polen festgenommen. Der Mann verfügt über keinen Führerausweis und wird verdächtigt, für einen Ladendiebstahl verantwortlich zu sein.

Der 32-jährige Mann aus Polen wurde am gestrigen Abend, kurz nach 19.00 Uhr, in Triengen kontrolliert. Er fiel einer Polizeipatrouille auf, weil an seinem Auto selbstgefertigte Kontrollschilder befestigt waren.

Der Mann verfügt über keinen gültigen Führerausweis. Das Auto ist aktuell nicht gültig eingelöst. Ein Drogenschnelltest reagierte beim Polen positiv auf Amphetamine.

Der Mann wird zudem verdächtigt, dass er Mitte Januar in Sursee eine Jacke aus einem Sportgeschäft gestohlen hat. Der Mann wurde festgenommen – auch um seine Identität und seinen Aufenthaltsstatus zu klären.