Home DEUTSCH Tragischer Fall in Biel (Kanton Bern): Vermisste 76-jährige Frau tot aufgefunden

Tragischer Fall in Biel (Kanton Bern): Vermisste 76-jährige Frau tot aufgefunden

93
0

Die seit Mittwoch in Biel vermisste 76-jährige Frau wurde am Freitagnachmittag in Brügg leblos aufgefunden. Es bestehen aktuell keine konkreten Hinweise auf eine Dritteinwirkung.

Die seit Mittwochvormittag, 30. November 2022, in Biel vermisste 76-jährige Frau wurde am Freitag, 2. Dezember 2022, in Brügg leblos aufgefunden. Ihr Körper wurde durch Drittpersonen in einer Schleuse im Nidau-Büren-Kanal festgestellt. Es konnte nur noch der Tod der Spanierin aus dem Kanton Bern festgestellt werden.

Aktuell bestehen keine konkreten Hinweise auf eine Dritteinwirkung. Weitere Abklärungen unter der Leitung der regionalen Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland sind noch im Gange. Aus Rücksicht auf Betroffene werden keine weiteren Angaben zu den Hintergründen gemacht.

Ursprungsmeldung

Seit Mittwochmorgen wird in Biel eine 76-jährige Frau vermisst. Es muss davon ausgegangen werden, dass die Frau aufgrund einer physischen Erkrankung medizinische Hilfe benötigt. Die Kantonspolizei Bern bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Am Mittwochnachmittag, 30. November 2022, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass in Biel Frau L. vermisst werde. Die 76-jährige Frau wurde zuletzt am Mittwochvormittag an ihrem Wohnort in Biel gesehen. Nach Eingang der Vermisstmeldung wurden sofort umfangreiche Abklärungen sowie Suchmassnahmen eingeleitet, die bis zum jetzigen Zeitpunkt jedoch erfolglos blieben.

Previous articleWerdenberg: Überfall auf Tankstellen-Shop
Next articleAuto erfasst Reh: Tier ist tot, Wagen geht beim Unfall kaputt