Home DEUTSCH Stadt Schaffhausen: Algerische Ladendiebe festgenommen

Stadt Schaffhausen: Algerische Ladendiebe festgenommen

Vorgestern hat die Schaffhauser Polizei in der Stadt Schaffhausen zwei mutmassliche Ladendiebe festgenommen. Die beiden 19-jährigen Algerier hatten unabhängig in einem Warenhaus Kleider und Parfüm im Wert von jeweils mehreren hundert Franken entwendet.

Um 17.15 Uhr am späteren Mittwochnachmittag (26.01.2022) meldete ein Ladendetektiv eines Warenhauses am Fronwagplatz in der Stadt Schaffhausen, dass er einen mutmasslichen Ladendieb angehalten hätte. Wie die ausgerückte Polizeipatrouille feststelle, trug der 19-jährige Algerier Parfümprodukte des Warenhauses im Wert von mehreren hundert Franken auf sich, ohne diese vorab bezahlt zu haben. In der Folge wurde der Tatverdächte der Zentralen Polizeistation Schaffhausen zugeführt, wo er die Diebstähle gegenüber den einvernehmenden Polizisten gestand. Nach einer Nacht in Polizeihaft im kantonalen Gefängnis Schaffhausen wurde der junge Mann am Donnerstagmorgen (27.01.2022) wieder entlassen. Er wird sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen verantworten müssen.

Um 18.15 Uhr am führen Mittwochnachmittag (26.01.2022) meldete sich der identische Ladendetektiv abermals bei der Schaffhauser Polizei. Wieder hatte er einen mutmasslichen Ladendieb auf frischer Tat erwischt. Dieser 19-jährige Algerier hatte – gemäss ersten Ermittlungen der Schaffhauser Polizei – mehrere Kleidungsstücke im Wert von mehreren hundert Franken entwendet. Auch dieser junge Mann gestand in Einvernahmen gegenüber der Schaffhauser Polizei seine Straftaten und verbrachte in der Folge eine Nacht in Polizeihaft im kantonalen Gefängnis Schaffhausen. Er wird sich ebenfalls vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen verantworten müssen.

Articolo precedenteMigros ruft Alnatura Erdmandeln, gemahlen (225g) wegen Salmonellen zurück
Articolo successivoNiederbüren (Kanton Sankt Gallen): Junge Frau stirbt nach Horrorunfall