Home DEUTSCH Neues Mitglied des Stiftungsrats von Pro Helvetia ernannt

Neues Mitglied des Stiftungsrats von Pro Helvetia ernannt

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 1. Mai 2019 Karl Schwaar in den Stiftungsrat der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia gewählt. Er ersetzt Peter Siegenthaler, der per Ende März 2019 aus dem Stiftungsrat ausgetreten ist. Die Wahl gilt für den Rest der Amtszeit 2016-2019.

Karl Schwaar ist stellvertretender Direktor der Eidgenössischen Finanzverwaltung und Leiter der Abteilung Ausgabenpolitik. Er ist seit 1990 in der Bundesverwaltung tätig und geht Ende Jahr vorzeitig in Pension. Karl Schwaar wird im Stiftungsrat den Fachbereich Wirtschaft und Finanzen übernehmen, für den Peter Siegenthaler zuständig war. Der Bundesrat dankt Peter Siegenthaler für seinen langjährigen Einsatz für die Stiftung.

Der neunköpfige Stiftungsrat der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia ist das strategische Organ der Stiftung. Er wird präsidiert von Charles Beer. Seine Mitglieder vertreten unterschiedliche Perspektiven des kulturellen Lebens und repräsentieren die Landessprachen, Geschlechter und Generationen. Die laufende Amtsperiode dauert bis Ende 2019.