Home DEUTSCH Messerattacke vor dem KKL in Luzern: Polizei sucht zwei dunkelhäutige Personen

Messerattacke vor dem KKL in Luzern: Polizei sucht zwei dunkelhäutige Personen


In der Nacht auf Samstag wurde ein 22-jähriger Mann auf dem Europaplatz vor dem Kultur- und Kongresszentrum in Luzern von unbekannten Tätern mit einem Messer niedergestochen und schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Samstag, 23. Mai 2020, wurde um zirka 2.00 Uhr auf dem Europaplatz in Luzern ein 22-jähriger Mann von einer unbekannten Täterschaft mit einem Messer attackiert. Der Mann erlitt Einstiche im Bauch und Thorax sowie Prellungen und Schürfungen. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht.

Die mutmassliche Tatwaffe konnte bei einem Landungssteg am Europaplatz sichergestellt werden. Der Tathergang sowie die Täterschaft sind bis anhin unbekannt. Die Luzerner Polizei sucht deshalb nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder die Angaben zur Täterschaft machen können, insbesondere auch nach zwei Männern im Alter von zirka 20 bis 30 Jahren mit schwarzer Hautfarbe, die sich zur Tatzeit in der Nähe des Europaplatzes aufgehalten haben.