Home DEUTSCH Kistenpass wegen Amphibienwanderung gesperrt

Kistenpass wegen Amphibienwanderung gesperrt

.
Der Kistenpass wird über Nacht gesperrt. (Bildquelle: Schaffhauser Polizei)
Durch die milde Witterung und der damit beginnenden Amphibienwanderungen ist die Überfahrt Beringen – Stadt Schaffhausen, der Kistenpass, ab Montagabend (11.03.2019) in beide Richtungen, täglich von 17.00 Uhr bis 08.00 Uhr, – bis auf Weiteres – gesperrt.

Die Zufahrt zu den Restaurants Beringer-Randenturm und Eschheimertal ist gewährleistet.

Die Verkehrsteilnehmer werden ersucht, sich strikt an die Signalisation zu halten. Mit entsprechenden Kontrollen der Schaffhauser Polizei ist zu rechnen.

Articolo precedenteMonsignor Valerio Lazzeri, una lettera pastorale “terra terra”
Articolo successivoRisveglio dei bancari, “Swiss market index” in rilancio