Home DEUTSCH Hier stehen die ersten 5G-Antennen der Schweiz

Hier stehen die ersten 5G-Antennen der Schweiz

Damit die Schweiz mit Rundfunkdiensten (Radio- und Fernsehprogramme) und mit Fernmeldediensten (Mobiltelefonie) versorgt ist, müssen Sendeanlagen betrieben werden.  Die Standorte der Sendeanlagen sind auf einer Übersichtskarte erfasst. Der Standord der ersten 5G Antennen finden Sie im Artikelbild (Bildquelle: Schweizerische Eidgenossenschaft)

Antenne 4g

Was für Sender kann ich bei mir zuhause eigentlich empfangen und auf welchen Frequenzen finde ich die gesuchten Programme? All diese Fragen beantwortet Ihnen unsere Übersicht über die Senderstandorte in der Schweiz. Die Bedienung dieser interaktiven Anwendung ist einfach: Folgen Sie den Anweisungen und bestimmen Sie auf der Karte den Ausschnitt, der sie interessiert, bis Sie gelbe Punkte sehen. Die Punkte stellen die Rundfunksendeanlagen dar.

Antenne 3g

Die nachfolgende Übersicht gibt Ihnen Auskunft, wo die verschiedenen Sendeanlagen platziert sind. Für jeden Standort der Rundfunksender werden die ausgestrahlten Programme und Frequenzen angegeben. Nähere Auskünfte über eine einzelne Anlage können bei den für den Umweltschutz zuständigen Behörden (Kanton oder Gemeinde) eingeholt werden.Sie finden auf der Karte die Standorte der Rundfunkstationen (Radio und Fernsehen) und ebenfalls Basisstationen für den (Mobilfunk). Diese sind mit Punkten anderer Farben dargestellt.E

Antenne 2g

Die in der Schweiz ausgestrahlten UKW-Programme können Sie auch in Form einer Senderliste herunterladen.R

Radio Sender