Home DEUTSCH Frauenfeld (Kanton Thurgau): Bei Tiertransporterkontrolle mehrere Verstösse festgestellt

Frauenfeld (Kanton Thurgau): Bei Tiertransporterkontrolle mehrere Verstösse festgestellt

Die Kantonspolizei Thurgau hat in den vergangenen Tagen an mehreren Orten Tiertransporter kontrolliert und diverse Verstösse festgestellt. In den frühen Morgenstunden zwischen Mittwoch und Samstag kontrollierten Spezialisten der Verkehrspolizei in Frauenfeld, Mettlen und Bänikon insgesamt 25 Tiertransporter. Fünf Chauffeure führten unvollständige Dokumente mit und bei zwei Fahrzeugen war der Verschluss des Fäkalientankes offen. Zwei Tiertransporter waren ohne die erforderliche Einstreu unterwegs. Die Lenker werden bei der zuständigen Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Die Kantonspolizei Thurgau wurde bei den Kontrollen durch eine Mitarbeiterin des Veterinäramtes des Kantons Thurgau begleitet.

Kapo TG, tiertransport, thurgau, chauffeure, unvollsstädnige dokumente, veerschluss, fäkalientank, einstreu, morgenstunden, polizeimeldungen schweiz,