Home DEUTSCH Buchs (Kanton Sankt Gallen): Tankstellenräuber gesucht, zwei “Südländer-Typen”

Buchs (Kanton Sankt Gallen): Tankstellenräuber gesucht, zwei “Südländer-Typen”

Am Montagabend, den 27. Januar, kurz vor 20.15 Uhr, sind an der Mühleäulistrasse zwei unbekannte Männer in den Shop der Agrola-Tankstelle eingeschlichen. Die unbekannten Männer entwendeten Bargeld in der Höhe von über 40’000 Franken. Die beiden Männer werden nun im Auftrag der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen öffentlich gesucht. Wie in den Medienmeldungen der letzten beiden Wochen angekündigt werden die Bilder heute unverpixelt veröffentlicht. Die zwei unbekannten Täter näherten sich von der Heldaustrasse her dem Tankstellenareal und betraten nacheinander den Tankstellenshop.

Sie gelangten anschliessend in die Büroräumlichkeiten und entnahmen aus dem kurzzeitig unverschlossenen Tresor Bargeld in der Höhe von über 40’000 Franken. Danach verliessen sie die Örtlichkeit mit dem Deliktsgut zu Fuss in Richtung Mühleäulistrasse.