Home DEUTSCH Buchrain (Kanton Luzern): Besoffener Türke haut nach Crash ab

Buchrain (Kanton Luzern): Besoffener Türke haut nach Crash ab

Am Samstagmorgen ereignete sich auf der Kantonsstrasse in Buchrain (Kanton Luzern) ein Unfall zwischen einem Auto und einem Lieferwagen. Ein Lieferwagenlenker fuhr nach dem Unfall weiter.
Am Samstag, 1. August, kurz nach 10.20 Uhr fuhr ein Autofahrer auf der Kantonsstrasse von Inwil Richtung Buchrain. Im Bereich der Einmündung der Schiltwaldstrasse kam es zu einer Kollision mit einem Lieferwagen, welcher von Buchrain herkommend, nach links, in die Schiltwaldstrasse abbog.

Der Lenker des Lieferwagens fuhr ohne anzuhalten weiter. Der Autofahrer und seine Beifahrerin verletzten sich beim Unfall leicht und mussten mit dem Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren werden.

Der Fahrer des Lieferwagens konnte einige Zeit später im Kanton Solothurn angehalten und vorläufig festgenommen werden. Ein Atemlufttest ergab einen Wert von 0,9 mg/l. Sein Führerausweis wurde zuhanden der Administrativbehörde abgenommen. Der 22-jährige Türke wurde nach den Einvernahmen am Sonntag vor dem Mittag wieder entlassen.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 35’000 Franken.

Wegen ausgelaufener Flüssigkeiten wurden die Feuerwehr Buchrain und eine Reinigungsmaschine aufgeboten.