Home DEUTSCH Betrunkener mit zwei Promille verursacht Unfall in Villmergen (Kanton Aargau)

Betrunkener mit zwei Promille verursacht Unfall in Villmergen (Kanton Aargau)

Der Selbstunfall ereignete sich am, Mittwoch, den 11. November, kurz nach 20.30 Uhr. Der 37-jähirge Lenker fuhr von Villmergen (Kanton Aargau) in Richtung Hilfikon. In einer Rechtskurve fuhr der Wagen geradeaus. Dabei touchierte dieser den Randleitpfosten, einen grösseren Stein und kam schlussendlich am Bord des Dorfbachs zum Stillstand.
Anlässlich der Tatbestandaufnahme konnte festgestellt werden, dass der Lenker stark alkoholisiert war. Ein durchgeführter Atem-Alkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille.

Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung und ordnete eine Blut- und Urinprobe an.
Der Lenker musste seinen Führerausweis zu Handen der Entzugsbehörde abgeben.