Home DEUTSCH Morgen das traditionelle Fest von Madonna del Carmelo in Corippo

Morgen das traditionelle Fest von Madonna del Carmelo in Corippo

Der Tessiner Schriftsteller Piero Bianconi hat das kleinste Dorf der Schweiz so beschrieben: “Corippo ist das freundlichste Dorf des Verzascatals. Eine dreieckige Kaskade von grauen Häusern und schwarzen Dächern, die sich eng um die Kirche scharen, welche den Sturz aufhält indem sie sich querstellt.“

Morgen ist es soweit: das letzte Fest der Madonna del Carmelo findet Morgen Sonntag mit folgendem Programm statt:

Der Bischoff Don Valerio Lazzeri, zelebriert den Gottesdienst um 10.15 Uhr. Der Chor Fonteviva wird dabei singen. Zum Feiertag gehören auch die Prozession, das Lottospiel, Aperitiv und gemeinsames Mittagessen. Ab dem “Bivio” von Corippo gibt es einen Bus bis zum Dorfkern.

Dies wird das letzte Fest der “Madonna del Carmelo” sein, danach wird das kleinste Dorf der Schweiz leider nicht mehr existieren, da es ab 2020 zur Grande Verzasca gehören wird. Also nicht zögern! Gehen Sie Morgen nach Corippo und viel Spass.

Corippo, festa della madonna del Carmelo, fest der Madonna del Carmelo, kleinstes dorf der schweiz, piero bianconi, verzascatal, valle verzasca, bivio di corippo, monsignor valerio lazzeri, bischoff valerio lazzeri, don valerio, lottospiel, tessinerturismus, sonnenstube, sonneschein, südschweiz, dorfkern, aperitiv, mittagessen, grande verzasca, fiume verzasca,