Home DEUTSCH Lenzerheide (Kanton Graubünden): 83-jähriger Mann wird vermisst

Lenzerheide (Kanton Graubünden): 83-jähriger Mann wird vermisst

13
0


Die Kantonspolizei Graubünden bittet die Bevölkerung um Hinweise in einem Vermisstenfall.

In Lenzerheide wird der 83-jährige Paul Karpf vermisst.

Er hatte letztmals am Mittwochmorgen, 9. März 2022 telefonischen Kontakt mit seiner Ehefrau. Der im Kanton Zürich wohnhafte Paul Karpf begab sich vom Feriendomizil Lenzerheide aus auf eine Wanderung und müsste zu Fuss oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein. Eine umfangreiche Suchaktion verlief ergebnislos.

Signalement
Paul Karpf ist 1.80 Meter gross. Er hat weisse Haare und ist schlank. Der Vermisste trägt Jeans, eine graue Jacke mit Kapuze und hat einen kleinen schwarzen Rucksack bei sich.

Hinweise erbeten
Personen, die Hinweise zum Aufenthaltsort von Paul Karpf machen können, melden sich bitte beim Polizeistützpunkt Lenzerheide/Albula (Telefon 081 257 78 10).

Quelle: Kapo GR

Kategorien:

Previous articleReazione nelle Borse, Zurigo spinge e difende. Ma New York resta incerta
Next articleTicino covidiano cronico: stillicidio di vittime, più di 1’000 altri contagi