Home DEUTSCH Kanton Glarus: Tote Yaks, es war nicht der “böse Wolf”

Kanton Glarus: Tote Yaks, es war nicht der “böse Wolf”

0

Die Untersuchung der toten Yaks sind nun abgeschlossen und haben zu folgendem Ergebnis geführt.

Die Untersuchung der beiden toten Yaks von Mullern ergab keine Beteiligung des Wolfs an ihrem Tod.

Previous articlePasso del San Bernardino: caduta in curva, feriti motociclista e passeggera
Next articleWeinfelden (Kanton Argau): Autoknacker verhaftet, es ist ein 29-jähriger Algerier