Home DEUTSCH Glaubenberg: Vermisster Mann aufgefunden

Glaubenberg: Vermisster Mann aufgefunden

Am Dienstagmorgen, kurz vor Mittag, ging bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Obwalden die Vermisstmeldung für einen 88-jährigen Mann aus dem Kanton Nidwalden ein. Dieser sei bereits am Vortag aufgebrochen um im Gebiet Glaubenberg Heidelbeeren zu sammeln und sei bis dato nicht zurückgekehrt.

In der Folge wurde durch die Kantonspolizei eine Suchaktion ausgelöst in deren Verlauf der Mann durch einen Hubschrauber der Armee äusserlich unverletzt, aber offenbar verwirrt, lokalisiert werden konnte. Der Mann wurde durch Rettungsspezialisten der Alpinen Rettung Schweiz erstversorgt und anschliessend durch die REGA geborgen. Er wurde in Spitalpflege verbracht.

Im Einsatz standen je ein Helikopter der Schweizer Armee und der REGA, die Alpine Rettung Schweiz, Station Sarneraatal, eine Hundeführerin der Luzerner Polizei und die Kantonspolizei Obwalden.