Home DEUTSCH Balsthal (Kanton Solothurn): Frau durch kosovarischen Ehemann traktiert

Balsthal (Kanton Solothurn): Frau durch kosovarischen Ehemann traktiert

Auf einem Parkplatz vor der Amtsschreiberei in Balsthal wurde am Dienstagmorgen eine Frau durch deren Ehemann traktiert und dabei mittelschwer verletzt. Der mutmassliche Täter wurde vorläufig festgenommen. Zur Klärung des Hergangs und der Umstände wurde eine Untersuchung eingeleitet.

Am Dienstag, 25. Juni 2019, kurz nach 9 Uhr, wurde der Kantonspolizei Solothurn gemeldet, dass auf einem Parkplatz vor der Amtsschreiberei in Balsthal ein Mann auf eine Frau einschlägt. Umgehend rückte eine Patrouille der Kantonspolizei Solothurn aus und konnte vor Ort die beteiligten Personen antreffen.

Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte der Mann mit einem derzeit noch unbekannten Gegenstand auf seine im Auto sitzende Frau eingeschlagen und sie dabei mittelschwer verletzt haben. Sie wurde durch den aufgebotenen Rettungsdienst vor Ort betreut und anschliessend in ein Spital gebracht.

Der mutmassliche Täter, ein 49-jähriger Mann aus dem Kosovo, wurde vorläufig festgenommen. Zur Klärung des Hergangs und der Umstände sind Ermittlungen aufgenommen worden.