Home DEUTSCH Nach Todesfall im Hotel in Lugano: Mann freigelassen

Nach Todesfall im Hotel in Lugano: Mann freigelassen

Mit Bezug auf die Entdeckung einer Frauenleiche am 27.Juli in einem Hotel in Lugano (Photoquelle: booking.com) teilt die Staatsanwaltschaft mit, dass die in den letzten Wochen durchgeführten medizinisch-rechtlichen Untersuchungen keine Einwirkung von Dritten ergeben haben, die zum Tode der Frau beigetragen haben.

So wurde die die Freilassung ihres Partners aus der Untersuchungshaft, eines 69-jährigen Schweizers, beauftragt. Der Mann wurde aber aufgrund von psychischen Problemen in eine Klinik auf der Alpennordseite verlegt.