Home DEUTSCH Stadt Sankt Gallen: Lieferwagen mit Anhänger auf A1 umgekippt

Stadt Sankt Gallen: Lieferwagen mit Anhänger auf A1 umgekippt

Gestern, kurz vor 19.30 Uhr, ist auf der Autobahn A1 ein Lieferwagen mit Anhänger umgekippt. Der 58-jährige Chauffeur dieser Fahrzeugkombination wurde leicht verletzt. Ein 58-jähriger Mann fuhr mit einem Lieferwagen mit Anhänger auf dem mittleren Fahrstreifen von St.Gallen Richtung Zürich. Höhe Einfahrt Kreuzbleiche beabsichtigte der Mann mit der Fahrzeugkombination auf den Normalfahrstreifen zu wechseln. Dabei geriet der Anhänger aus zurzeit unbekannten Gründen ins Schlingern, woraufhin er in die Betonmauer auf der rechten Seite der Fahrbahn prallte. Durch den Aufprall schob der Anhänger den Lieferwagen quer über die Fahrbahn, bis die gesamte Fahrzeugkombination kippte und am linken Fahrbahnrand zum Liegen kam. Der Mann wurde leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Die Berufsfeuerwehr der Stadt St.Gallen sicherte die Unfallstelle ab. Der Sachschaden an der Fahrzeugkombination beläuft sich auf rund 20’000 Franken.