Home DEUTSCH Moutier (Kanton Bern): Mann im Schwimmbad verstorben

Moutier (Kanton Bern): Mann im Schwimmbad verstorben

Heute ist im Schwimmbad in Moutier ein Mann beim Schwimmen verunglückt. Trotz sofortiger Rettungsmassnahmen konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Ein medizinisches Problem ist nicht auszuschliessen.

Am Montag, 9. September 2019, kurz nach 1100 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass im Schwimmbad in Moutier ein Mann leblos im Wasser festgestellt worden sei. Umgehend wurde der Schwimmer durch den Bademeister an den Beckenrand geholt und mithilfe einer Polizeipatrouille, die zum Zeitpunkt der Ereignisse in der Nähe des Schwimmbads unterwegs war, aus dem Wasser geborgen.

Trotz der sofortigen Rettungsmassnahmen konnte durch einen Notarzt nur noch der Tod des 72-jährigen Schweizers festgestellt werden. Erkenntnissen zufolge ist nicht auszuschliessen, dass den Ereignissen ein medizinisches Problem vorausgegangen war.

Neben verschiedenen Diensten der Kantonspolizei Bern und einem Team der Rega, standen auch Mitarbeitende des Instituts für Rechtsmedizin der Universität Bern sowie das Care Team des Kantons Bern im Einsatz.

Regionale Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland