Home DEUTSCH Sarneraatal (Kanton Obwalden): Person durch umstürzenden Baum schwer verletzt

Sarneraatal (Kanton Obwalden): Person durch umstürzenden Baum schwer verletzt

Gestern Nachmittag, den Juli, zog ein heftiges Gewitter über das Sarneraatal. In mehreren Gemeinden kam es durch umgestürzte Bäume zu Verkehrsbehinderungen. In Alpnach Dorf wurde eine Person durch einen umstürzenden Baum schwer verletzt. Am Samstag, 06.07.2019, ab 14.40 Uhr, zog ein heftiges Gewitter über das Sarneraatal. In Giswil, Sachseln, Sarnen und Alpnach behinderten umgestürzte Bäume und heruntergefallene Äste den Verkehr. So teilweise auch auf der Autostrasse A8. Auf dem Sarnersee gerieten mehrere Stand-Up-Paddler in Seenot. Sie konnten durch Private mit einem Boot gerettet werden oder sich selbstständig in Sicherheit begeben. In Alpnach Dorf fielen an der Grunderbergstrasse mehrere Bäume auf ein Fahrzeug. Dabei wurden mehrere Personen im Auto eingeklemmt und mussten mit schwerem Gerät befreit werden. Eine Person wurde lebensgefährlich verletzt und durch die Rega ins Spital gebracht. Um die Ereignisse zu bewältigen standen mit der Kantonspolizei Obwalden die Feuerwehren Sarnen und Alpnach, der Rettungsdienst, die “Rega”, der Strassenunterhaltsdienst Zentras, mehrere Forstdienste sowie ein privates Abschleppunternehmen im Einsatz.