Bern: 39-jähriger Mann nach Arbeitsunfall verstorben

Bern: 39-jähriger Mann nach Arbeitsunfall verstorben
Am Donnerstagnachmittag, den 18. Oktober hat sich beim Güterbahnhof in Bern ein Arbeitsunfall ereignet. Ein Mann wurde schwer verletzt ins Spital gebracht, wo er kurz darauf verstarb. Die Kantonspolizei Bern ermittelt und sucht Zeugen. Am Donnerstag, wurde der Kantonspolizei Bern kurz nach 15.30 Uhr gemeldet, dass sich beim Güterbahnhof in Bern, auf Höhe der Kreuzung Bahnstrasse/Weyermannsstrasse, ein Arbeitsunfall ereignet hatte. Gemäss ersten Erkenntnissen war ein Mann dabei gewesen, Ladungsarbeiten zu verrichten, als er aus noch zu klärenden Gründen zwischen einem Güterwagen und einem Lastwagen-Ladekran eingeklemmt wurde. Trotz umgehend eingeleiteter Rettungsmassnahmen durch die ausgerückten Einsatzkräfte konnte nicht verhindert werden, dass der schwer verletzte Arbeiter kurze Zeit später im Spital verstarb. Es handelt sich um einen 39-jährigen Mann aus dem Kanton Bern. Neben verschiedenen Diensten der Kantonspolizei Bern standen ein Ambulanzteam und Mitarbeitende der Berufsfeuerwehr Bern im Einsatz.
pizza piazza locarno
lugachange
Claciopoli

Ultime news

promozione pubblicita

Accesso utente

nervoso e tifoso
 
salotto gabry