Olten (Kanton Solothurn): 33-jähriger Russe nach Raubüberfall verhaftet

Versione stampabileVersione PDF
Olten (Kanton Solothurn): 33-jähriger Russe  nach Raubüberfall verhaftet
Gestern hat die Kantonspolizei in Olten (Kanton Solothurn) einen Mann festgenommen. Ihm wird ein Raubüberfall auf eine Bijouterie vorgeworfen. Die Kantonspolizei Solothurn erhielt am Mittwoch, kurz nach 11.20 Uhr, die Meldung eines Überfallalarms aus einer Bijouterie in Olten. Umgehend wurden mehrere Patrouillen vor Ort beordert. Gleichzeitig war ein Polizist unterwegs zu dieser Bijouterie, um polizeiliche Abklärungen zu tätigen. Er stellte rasch fest, dass etwas im Innern der Bijouterie nicht stimmen kann. Unterdessen konnte das Opfer, welches zuvor in eine Rangelei mit dem mutmasslichen Täter geraten ist, den Alarm auslösen. Unter Waffenhoheit konnte der mutmassliche Täter vom Polizist schliesslich festgenommen werden. Der 33-jährige Russe befindet sich für weitere Ermittlungen in Haft. Das Opfer wurde durch den Täter beim Überfall leicht verletzt.
pizza piazza locarno
lugachange
Claciopoli

Ultime news

promozione pubblicita

Accesso utente

nervoso e tifoso
 
salotto gabry